Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 29 Euro

ENDET IN

 
00Tage
00Stunden
00Minuten
00Sekunden


 

Adventskalender Vorverkauf

 
20% Rabatt auf deinen Adventskalender
 

ENDET IN

 
00Tage
00Stunden
00Minuten
00Sekunden

ADVENTSKALENDER VORVERKAUF

 

20% RABATT AUF DEINEN ADVENTSKALENDER

 
00Tage
00Stunden
00Minuten
00Sekunden
Nassfutter für Hunde, 100% Fisch, Monoprotein

NASSFUTTER FÜR HUNDE - AUS 100% FISCH - MONOPROTEIN

Wir drehen Dorsch!
Fast alle unsere Produkte haben 5 Sterne !
Können wir manchmal auch kaum glauben.
⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️
Wir freuen uns auf deine Bewertung!

7 Produkte


Hundebedarf Tales & Tails
Hundebedarf Trockenfutter Tales&Tails

Nassfutter für den Hund

Der Hund ist ein sehr agiles Lebewesen: Jeden Tag möchte er spielen und vor allen Dingen seinen Auslauf genießen und rennen. Dafür braucht er viel Kraft – Kraft, die er aus seiner täglichen Nahrung bezieht. Hundenassfutter ist bestens dafür geeignet. Das Nassfutter für Hunde riecht herrlich frisch und spricht die Riechzellen des Hundes an. Er fühlt sich zum Fressen animiert. Das wird auch durch die feuchte Konsistenz und die Freude am Zerkauen von Fisch- und Fleischstückchen realisiert.


Darüber hinaus versorgt unser Nassfutter den Hund mit allen wichtigen Inhaltsstoffen. Wir beschäftigen uns seit vielen Jahren mit dem Thema Nassfutter für den Hund. Mittlerweile haben wir die ideale Zusammensetzung für die Hundenahrung gefunden. Möchtest du Nassfutter für den Hund kaufen, solltest du gewisse Dinge über dein gewünschtes Hundefutter erfahren.


So gilt es beispielsweise bei Welpen auf ein bestimmtes Nassfutter zurückzugreifen. Auch ältere Hunde benötigen eine besondere Aufmerksamkeit. Zudem solltest du wissen, dass nur getreidefreies Futter geeignet ist und dich mit den besten Inhaltsstoffen für das Hundefutter befassen.


Welches Hundefutter ist das beste?

Willst du mit Nassfutter Hund und andere Haustiere versorgen, solltest du etwas über die Ernährung und den Organismus deines Hundes wissen. Hunde benötigen bestimmte Nährstoffe, um ihre Kraft, Lebensfreude und ihre Gesundheit aufrechtzuerhalten. Die wichtigsten Nährstoffe haben wir dir hier einmal aufgeführt:


  • Proteine

  • Kohlenhydrate

  • Fett

  • Vitamine

  • Ballaststoffe

  • Mineralstoffe

  • ausreichend Flüssigkeit

Hundebedarf Trockenfutter Lamm
Hundebedarf Tales & Tails

Proteine setzen sich eigentlich aus Aminosäuren zusammen. Diese Aminosäuren verbinden sich zu Proteinen und erfüllen dann zahlreiche Funktionen. Ohne Proteine ist ein Leben nicht möglich. In erster Linie dienen sie der Zellbildung. Sie sind gleichsam wichtig für die Gewinnung und Bereitstellung der Energie. Daher ist eine proteinreiche Kost wichtig. Deshalb sollte das Nassfutter den Hund und Vitalität durch Einsatz vieler Proteine optimal unterstützen.


Dabei ist es wichtig zu wissen, dass Proteine in vielen Lebensmitteln stecken. In manchen mehr, in anderen weniger. Möchtest du mit deinem Nassfutter den Hund und andere Vierbeiner versorgen, setze auf Fleisch als Proteinquelle. Das Fleisch sollte mager sein. Große Proteinquellen sind etwa Muskelfleisch und auch Fisch.

Hundebedarf Tales & Tails
Hundebedarf Trockenfutter Fisch

Nassfutter für Hunde und Katzen geeignet?

Damit das Nassfutter Hund und Katze gut versorgt, sollte ein gewisser Wasser-Anteil enthalten sein. Dieser ist wichtig, da die Tiere meist zu wenig Wasser zu sich nehmen. Der Fettanteil ist dabei übrigens mindestens ebenso wichtig, denn Fett dient als Reservestoff und hilft im Nassfutter Hund und Katze dabei, ihren Stoffwechsel aufrechtzuerhalten und den Körper sowie die Organe nach außen hin zu schützen. Kohlenhydrate verstehen sich wie beim Menschen auch im Nassfutter für den Hund als Energiequelle.


Ballaststoffe helfen dem Darm dabei, seinen Aufgaben nachzugehen. Eine schlechte Verdauung kannst du beim Hund an seinem Stoffwechsel, aber auch an Folgeproblemen wie Müdigkeit, Fell- und Hautproblemen sehen. Achte daher darauf, dass das Nassfutter Hund und Katze mit ausreichend Ballaststoffen versorgt. Spurenelemente und Mengenelemente sind ebenso wichtig, da sie Auswirkungen auf die Muskeln, Gelenke, Nerven, Gehirnleistung und die Zellatmung haben.


Gut zu wissen: Zu viele Mineralstoffe schädigen den Hund. Daher sollte immer ein gutes Nassfutter für Hunde ausgewählt werden. Vitamine A, D, E, K werden im Körper des Hundes gelagert. Bei der täglichen Futtergabe ist es wichtig, Nassfutter für den Hund auszuwählen, welches auch die Vitamine B und C in sich trägt. Diese Vitamine kann der Hund nicht langfristig speichern. Daher braucht er sie täglich.

Wichtig: Achte darauf, dass du getreidefreies Nassfutter kaufst. Kohlenhydrate sind nicht nur in Mehlprodukten vorhanden. Sie befinden sich ebenso in Vollkornreis und Kartoffeln.

Hundebedarf Tales & Tails
Hundebedarf Trockenfutter Tales&Tails

Warum kein normales Nassfutter für Hunde?

Nassfutter und Hund – das ist ein wichtiges Thema. Manche Hundehalter suchen nach dem idealen Futter für ihren Liebling. Doch ist Hundenassfutter überhaupt die richtige Wahl? Kurze Antwort: generell ja!

Neigt dein Hund jedoch zu Verdauungsbeschwerden, musst du aufpassen. Das gilt vor allen Dingen dann, wenn du Nass- und Trockenfutter abwechselst. Gib deinem Hund die Möglichkeit, seinen Magen und Darm zu beruhigen. Entscheide dich lieber für eine der beiden Varianten und behalte diese länger bei.


Außerdem: Das meiste mit Nassfutter für den Hund ausgewiesene Alleinfuttermittel aus den üblichen Geschäften vor Ort besteht aus vielen Stoffen, die im Nassfutter für den Hund nichts zu suchen haben. Zucker, Getreide und künstliche Zusatzstoffe sowie ein zu hoher Wasseranteil stellen die Versorgung des Tieres infrage – eine artgerechte Ernährung sieht anders aus!


Damit getreidefreies Nassfutter den Hund tatsächlich versorgt, muss es sich demzufolge genau an den Bedürfnissen der Tiere orientieren. Ein gutes Hundefutter ist hypoallergen und damit für alle – auch für sensible – Tiere geeignet.

Hundebedarf Tales & Tails
Hundebedarf Trockenfutter Fisch

Welches Nassfutter für den Senior-Hund?

Welches Nassfutter für Hunde? Diese Frage stellen sich vor allem Besitzer älterer Hunde. Ist dein Hund bereits ein Senior, hat sich sein Körper verändert. Er benötigt ein auf sein Alter angepasstes Futter. Das Hundenassfutter sollte umso mehr natürlichen Ursprungs sein.

Wichtig außerdem: Achte darauf, dass du stets einen Wechsel hast. Gib deinem Hund nicht nur Fleisch. Biete ihm in regelmäßigen Abständen Fisch an. Fisch ist nicht nur eine hochwertige Proteinquelle. Ob Lachs, Dorsch oder andere Fischarten: Viele bringen einen hohen Anteil an Omega 3 und Omega 6 mit.


Die beiden Fettsäuren helfen deinem Hund auch im Alter dabei, seinen Bedarf zu decken und sich glücklich und vital zu fühlen. Gutes Nassfutter für ältere Hunde muss außerdem einen geringen Fettanteil aufweisen. Weiterhin ist ein hoher Nährstoffgehalt noch viel wichtiger als bei jungen Hunden.


WIE VIEL NASSFUTTER BEKOMMT EIN HUND?

Du fragst dich, wie viel Nassfutter Hunde pro Tag zu sich nehmen sollten? Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten. Ebenso wie beim Menschen hängt die Menge der täglichen Nahrungszufuhr von verschiedenen Faktoren ab. Beim Hund gilt es sich zunächst die Frage zu stellen, ob man einen Welpen, einen Senior oder einen mittelalten Hund füttern will.


Weiterhin ist die Futtermenge von der Rasse und somit von Größe und Gewicht des Tieres abhängig. Willst du das Gewicht deines Hundes verringern, solltest du sein Idealgewicht kennen. So ist es einfacher, mit deinem Hund eine Diät zu beginnen und ihn wieder zu seinem Normalgewicht zu bringen. Auf unseren Verpackungen im Bereich "Gutes Nassfutter Hund" und 'Trockenfutter Hund' siehst du immer eine Fütterungsempfehlung. An dieser kannst du dich orientieren.

Hundebedarf Tales & Tails
Hundebedarf Trockenfutter Fisch

Welches Nassfutter für Welpen?

Dein Welpe ist gerade zur Welt gekommen? Dann braucht er jetzt viel Muttermilch. Diese versorgt ihn mit allem, was er braucht. Nach etwa drei bis vier Wochen ändern sich seine Bedürfnisse. Jetzt ist er bereit für sein eigenes Futter. Gib ihm von Anfang an bestes Nassfutter für Hunde, sodass er auch in den folgenden Jahren keine Mangelerscheinungen hat.

Das ideale Nassfutter für Welpen

Möchtest du mit Nassfutter Welpen unterstützen und ihnen alles geben, was sie brauchen? Dann sieh von einem Futtermittel ab, welches ein schnelles Wachstum begünstigt. Achte auf eine hohe Menge an Proteinen und Kohlenhydraten in gesunder Form. Sieh dir die rassenabhängigen besten Nährstoffe deines Hundes an. Orientiere dich unbedingt an der Fütterungsempfehlung.

Auch wenn Welpenaugen schnell zu noch mehr Snacks verleiten, solltest du standhaft bleiben. Sonst förderst du Übergewicht beim Hund. Dieses kann bereits nach kurzer Zeit zu einem Problem werden, welches deinen Hund ein ganzes Leben begleitet.

Hundebedarf Tales & Tails
Hundebedarf Trockenfutter Fisch

Welches Nassfutter für ältere Hunde?

Im Alter läuft bei Hunden vieles langsamer ab. Leider trifft das auch auf die Verdauung zu. Wie bereits erwähnt, helfen Ballaststoffe dabei, den Darm und seine Tätigkeit zu fördern. Daher ist es wichtig ballaststoffreiche Kost zu verabreichen. So gelangen Giftstoffe schneller aus dem Körper und der Hund fühlt sich wieder fit. Vitamin B, Zink und Antioxidantien helfen dem Immunsystem deines Hundes auf die Sprünge. Sie sind ein Muss in Nassfutter für Hunde fortgeschrittenen Alters.

Fütterungsempfehlung für Nassfutter

Eine konkrete Fütterungsempfehlung gibt es nicht. Die tägliche Menge des Nassfutters für Hunde steht in enger Verbindung zur Größe, Rasse und zum Gewicht des Tieres. Innerhalb unserer Fütterungsempfehlung kannst du sehen, wie unterschiedlich die Mengen ausfallen. Orientiere dich bitte daran.